Governance für Familienunternehmen – Wie man das gesunde Wachstum der Familienwerte steuert

Familienunternehmen stehen im Spannungsfeld zwischen Inhaber, Familie, Unternehmen, Management, Mitarbeiter und Umfeld. Nur durch ein intelligentes Management der unterschiedlichen Erwartungen können Erfolge am Markt verstetigt und entstehende Konflikte entschärft werden.

governance

Der Leitfaden ist ein leicht verständlicher Ordnungsrahmen für die Steuerung und Kontrolle des Unternehmens, welcher auf den Bedürfnissen und Erwartungen der Familie (innere Dimension) aufbaut und für die Beachtung und Berücksichtigung der Hoffnungen der Kunden, Mitarbeiter, Führungskräfte, Lieferanten und der Öffentlichkeit Wert legt.


Die neue Normensammlung für beste Führung in Familiengesellschaften soll als Empfehlungskatalog aufzeigen, welche Themenfelder in den jeweiligen Anspruchsgruppen eine Regelung benötigen. Sie enthält Regeln zur strategischen, strukturellen, instrumentellen, kulturellen und personellen Führung und kann als leicht verwendbare Checkliste eingesetzt werden. Sie unterstützt die Familie und das Unternehmen darin, die Interessen der drei primären Anspruchsgruppen Familie, Unternehmen und Umfeld möglichst gut aufeinander abzustimmen.

Der Leitfaden kann gegen eine Schutzgebühr von CHF 20.- bei der Geschäftsstelle bezogen werden.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.